Finanzierung

der TumorScout GmbH

FinAnzierung der TumorScout GmbH

Über Geld spricht man! So zumindest die Philosophie der tumorscout GmbH. Entsprechend dem Wert Transparenz, dem wir uns verpflichtet fühlen (siehe Ziele und Werte), stellen wir Ihnen hier vor, nach welchen Prinzipien und Verträgen sich das Unternehmen finanziert.

Die tumorscout GmbH wird in zwei Tätigkeitsbereichen Rechnungen stellen:

Bei der Festlegung der Preise und weiterer Konditionen orientiert sich die tumorscout GmbH an den folgenden Grundsätzen:

tumorscout kalkuliert die Entwicklung und den Betrieb der Gesellschaft mit dem Ziel, eine sehr große Zahl regelmäßiger Nutzer zu gewinnen und TumorScout in der Krebsversorgung als Standard-Ergänzungswerkzeug neben dem AIS zu etablieren. Der aktuelle Planungshorizont der tumorscout umfasst die kommenden 5–10 Jahre.

tumorscout wird selbst keine Studien durchführen oder beauftragen, sondern Studien technisch und in der Umsetzung unterstützen, die Dritte durchführen wollen. Voraussetzung ist jeweils die Zustimmung des ärztlichen Beirats. Die Abstimmung über eine solche Zustimmung erfolgt immer auch vor dem Hin-tergrund der Fragen (A) Pragmatik / Nutzung der erhofften wissenschaftli-chen Resultate, (B) Aufwandsentschädigung für teilnehmende Ärzte und (C) Vergütung der Unterstützung von tumorscout. Die Ziele und Konditionen der zur Abstimmung gestellten Studienprojekte werden im Kreis der ärztlichen Beiräte stets offen dargelegt. In der Regel geht tumorscout davon aus, dass eine Studie nur zustimmungsfähig ist, wenn die Studienleitung das positive Votum einer einschlägigen Ethikkommission vorlegen kann und sich zur Durchführung nach anerkannten internationalen Standards verpflichtet (Deklaration von Helsinki, GCP etc.).

Formularfelder Krebsregistermeldung

Für jeden Nutzer und Kunden von tumorscout muss gesichert sein, dass sich der Einsatz der Software und die Zusammenarbeit mit uns lohnt. Deshalb stimmen wir die Konditionen jeweils auf die Realität in der Praxis ab und legen Preise und Zahlungs-fristen so fest, dass der Nutzer weiß und nachvollziehen kann, dass es sich um eine sinnvolle Investition handelt, die sich Alltag problemlos rentiert und lohnt. Beispielkalkulationen zeigen Ihnen das schon hier.
Gern unterstützen wir Sie individuell bei der Bewertung.

Sie haben noch Fragen. Rufen Sie an unter 0170 107 18 40 oder per Mail an f.cornelius@tumorscout.de